C-Wurf

Am 11.11. war der Termin für unseren C-Wurf.

Es ging auch pünktlich los, aber es gab Komplikationen.

Die Welpen waren sehr groß und so war ein Kaiserschnitt nötig. Ein Welpe hat es leider nicht geschafft und so betreut Bjenna jetzt ihren kleinen dicken Einzel-Prinzen.

Zum Glück geht es beiden gut!


Bjenna wurde von Smash gedeckt.

 

Auf dem Ultraschall waren 4-6 Hundchen zu sehen. Bei der Geburt waren es nur noch zwei. Offenbar sind die anderen resorbiert worden...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Welpe wird sicher ein freundliche, vielseitiger, arbeitswilliger und führiger Hund sein, der eine Aufgabe brauchen. Wir sind sehr gespannt auf seine Entwicklung!

 


Smash ist ein toller Rüde, den ich eigentlich schon für Foglyn im Auge hatte.

Inzwischen hat er schon so einige Nachkommen, die sich sehr gut entwickelt haben. Besonders interessant ist, daß er Würfe mit Foglyns Schwester und ihrer Halbschwester hatte, so daß man ein wenig einschätzen kann, wie die Welpen werden könnten.

 

Mehr Infos über Smash gibt es auf seiner Seite:

http://www.wilder-watz.eu/SmashIndex.html